Hiermit melde ich mich verbindlich für die folgende Veranstaltung an:

Datenschutz in der Apotheke - gesetzliche Neuregelungen und Umsetzung im Apothekenalltag

Die EU-Datenschutzgrundverordnung stellt die Apotheken vor große Herausforderungen. Eine Vielzahl von datenschutzrechtlich zwingenden Dokumenten ist bis zum 25. Mai 2018 anzupassen oder neu zu formulieren.


Da die EU-Datenschutzgrundverordnung harte Sanktionen für Verstöße vorsieht, besteht dringender Handlungs-bedarf in den Apotheken, die sensible Gesundheitsdaten verarbeiten.


Das Seminar macht praxisnah mit den anstehenden Änderungen vertraut und bietet Hilfestellungen zur Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben im Apothekenalltag.


Es werden unter anderem die Inhalte der folgenden Pflichtdokumente vorgestellt:



  • Verzeichnisse der Verarbeitungstätigkeiten,

  • Risikofolgenabschätzungen,

  • Verpflichtungen der Mitarbeiter auf das Datengeheimnis,

  • Einwilligungserklärungen (Kundenkarte, Medikationsplan etc.).


Die geänderten Aufgaben und die Bestellung des Datenschutzbeauftragten nach den gesetzlichen Neuregelungen werden im Seminar besprochen. Alle Teilnehmer erhalten ein umfangreiches Skript mit zahlreichen Mustern und einer Checkliste zur Umsetzung.

Kategorie
Seminar
Termin
31.05.2018, 14:00 bis 18:15 Uhr
Ort
Hotel Schwarzes Roß
Freiberger Straße 9
09603 Siebenlehn
Ausgebucht/Warteliste
Veranstalter
Sächsische Landesapothekerkammer
Frau Füßel (Tel. 0351/26393-202)
Referent(en)
Patricia Kühnel
Punkte
5
Zielgruppe
Apotheker und Nichtapprobierte
Teilnahmegebühr
30,00 €
Meine Daten
Kammermitglied

Oben