Hiermit melde ich mich verbindlich für die folgende Veranstaltung an:

Rechnen in der Rezeptur

Die Herstellung von Individualrezepturen gehört zu den wichtigsten Aufgaben einer Apotheke. Plausibilität, gute Herstellungs- und Wägepraxis sowie Hygiene sind bei der Herstellung qualitativ hochwertiger Rezepturarzneimittel von großer Bedeutung. Besonders relevant ist dabei auch die Berechnung der Mengen aller Rezepturbestandteile als grundlegende Voraussetzung für die korrekte quantitative Zusammensetzung des Arzneimittels.


Diese Fortbildung behandelt wichtige Berechnungen für den praktischen Alltag in der Rezeptur. Schwerpunkt ist der Einwaagekorrekturfaktor (EKF), dessen Berechnung anhand von Beispielen erläutert wird. Die NRF-Rechenhilfe zur Ermittlung des EKFs wird vorgestellt und Übungsaufgaben sollen den richtigen Umgang mit dem/den daraus erhaltenen EKF/s festigen. Außerdem werden Berechnungen bei der Verwendung von Rezepturkonzentraten und Stammverreibungen, die Umrechnung von Massenkonzentration in Massenanteil und Ethanolverdünnungen besprochen und in Übungsaufgaben angewendet.


Bitte bringen Sie für die Bearbeitung der Übungsaufgaben einen Taschenrechner zur Veranstaltung mit.

Kategorie
Seminar
Termin
13.02.2019, 19:00 bis 21:30 Uhr
Ort
Haus des Buches
Gerichtsweg 28
04103 Leipzig
Ausgebucht/Warteliste
Veranstalter
Sächsische Landesapothekerkammer
Frau Füßel (Tel. 0351/26393-202)
Referent(en)
Annemarie Kascholke
Punkte
3
Zielgruppe
Apotheker und Nichtapprobierte
Teilnahmegebühr
kostenlos
Meine Daten
Kammermitglied

Oben