Fortbildungskalender

Anzeigezeitraum: 01.01.2019 bis 01.02.2019

Suche eingrenzen

«Juni 2018»
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930
  1. Cannabis und Cannabinoid - Rezepturen in der Apotheke: Prüfung, Herstellung und Beratung

    Durch das Gesetz zur Änderung betäubungsmittelrechtlicher und anderer Vorschriften vom 10. März 2017 hat sich das Portfolio an Cannabis und Cannabinoid-Rezepturen in der Apotheke erheblich erweitert, das auch als „Cannabis-Gesetz“ bezeichnete Regelwerk hat dadurch den Alltag vieler Apotheken verändert.


    Der Workshop gibt praxisnahe Einblicke in die Prüfung von Cannabisblüten, Cannabidiol- und Dronabinolrezepturen, in die Herstellung gängiger Rezepturen sowie in die Beratung von Ärzten und Patienten. Besonderes Augenmerk liegt auf der Anwendung der Rezepturen. Mittels Placebolösungen wird das Tropfverhalten veranschaulicht, die gängigen Vaporisatoren werden vorgestellt. Weiter im Mittelpunkt des Workshops stehen Interaktionen und unerwünschten Arzneimittelwirkungen einschließlich unverzichtbarer Patienteninformationen.


    Probleme und Herausforderungen in der täglichen Verordnungspraxis, der Herstellung und Prüfung sowie der Anwendung durch den Patienten werden anhand realer Praxisbeispiele durchgesprochen und Lösungsvorschläge für den Alltag aufgezeigt.

    Kategorie
    Seminar
    Termin
    22.01.2019, 19:30 bis 21:00 Uhr
    Ort
    Amber-Hotel Chemnitz Park, Chemnitz-Röhrsdorf
    Wildparkstr. 6
    09247 Chemnitz-Röhrsdorf
    Ausgebucht/Warteliste
    Veranstalter
    Sächsische Landesapothekerkammer
    Frau Füßel (Tel. 0351/26393-202)
    Referent(en)
    Sven Lobeda
    Punkte
    2
    Zielgruppe
    Apotheker und Nichtapprobierte
    Teilnahmegebühr
    kostenlos
    Anmelden
  2. Der schwierige Kunde

    Hintergrund:


    Ob sich ein Kunde über ein angeblich defektes Blutdruckmessgerät beschwert, ein weiterer Kunde die Zuzahlungen nicht berappen will oder die Kasse retaxiert - stets müssen Sie sich in Ihrer Apotheke mit Reklamationen auseinandersetzen.


    Nicht minder wichtig ist der Umgang mit ‚schwierigen‘ Kunden. Dies können Einzelkunden, Ärzte oder Sachbearbeiter der Krankenkassen sein. Besonders ‚schwierig‘ wird die Situation für Sie dann, wenn diese Kunden auch noch entscheidend für Ihren betrieblichen Erfolg sind.



    Methode:


    Die Fallbeispiele können Reklamationen oder Gesprächssituationen mit schwierigen Kunden betreffen. Ihre Fallbeispiele werden dann im Seminar behandelt.


    Inhalt:


    Reklamationen im Apothekenalltag: Fallbeispiele und Ihre praktischen Lösungen


    Einwänden und Vorwänden richtig begegnen – Keine Angst vor einem ‚Nein‘ oder vor Beschwerden Ihrer Kunden


    Der Umgang mit ‚schwierigen‘ Kunden:


    Was tun, wenn ein ‚Stammkunde‘ in seinem Redefluss kaum zu bremsen ist?


    Wie begegnen Sie ständig nörgelnden Kunden?


    Wie verhalten Sie sich gegenüber cholerischen Ärzten?


    ‚Danke für Ihre Beratung – im Internet krieg ich alles aber billiger‘ – Umgang mit sehr ‚preisbewussten‘ Kunden

    Kategorie
    Seminar
    Termin
    28.01.2019, 15:00 bis 18:15 Uhr
    Ort
    Haus des Buches, Leipzig
    Gerichtsweg 28
    04103 Leipzig
    Nur noch wenige Plätze vorhanden
    Veranstalter
    Sächsische Landesapothekerkammer
    Frau Füßel (Tel. 0351/26393-202)
    Referent(en)
    Hartmuth Brandt
    Punkte
    4
    Zielgruppe
    Apotheker und Nichtapprobierte
    Teilnahmegebühr
    25,00 €
    Anmelden
  3. Der schwierige Kunde

    Hintergrund:


    Ob sich ein Kunde über ein angeblich defektes Blutdruckmessgerät beschwert, ein weiterer Kunde die Zuzahlungen nicht berappen will oder die Kasse retaxiert - stets müssen Sie sich in Ihrer Apotheke mit Reklamationen auseinandersetzen.


    Nicht minder wichtig ist der Umgang mit ‚schwierigen‘ Kunden. Dies können Einzelkunden, Ärzte oder Sachbearbeiter der Krankenkassen sein. Besonders ‚schwierig‘ wird die Situation für Sie dann, wenn diese Kunden auch noch entscheidend für Ihren betrieblichen Erfolg sind.



    Methode:


    Die Fallbeispiele können Reklamationen oder Gesprächssituationen mit schwierigen Kunden betreffen. Ihre Fallbeispiele werden dann im Seminar behandelt.


    Inhalt:


    Reklamationen im Apothekenalltag: Fallbeispiele und Ihre praktischen Lösungen


    Einwänden und Vorwänden richtig begegnen – Keine Angst vor einem ‚Nein‘ oder vor Beschwerden Ihrer Kunden


    Der Umgang mit ‚schwierigen‘ Kunden:


    Was tun, wenn ein ‚Stammkunde‘ in seinem Redefluss kaum zu bremsen ist?


    Wie begegnen Sie ständig nörgelnden Kunden?


    Wie verhalten Sie sich gegenüber cholerischen Ärzten?


    ‚Danke für Ihre Beratung – im Internet krieg ich alles aber billiger‘ – Umgang mit sehr ‚preisbewussten‘ Kunden

    Kategorie
    Seminar
    Termin
    29.01.2019, 09:00 bis 12:15 Uhr
    Ort
    DIE VERANSTALTUNG FÄLLT AUS!, Chemnitz-Röhrsdorf
    Amber-Hotel Chemnitz Park, Wildparkstr. 6
    09247 Chemnitz-Röhrsdorf
    Veranstalter
    Sächsische Landesapothekerkammer
    Frau Füßel (Tel. 0351/26393-202)
    Referent(en)
    Hartmuth Brandt
    Punkte
    4
    Zielgruppe
    Apotheker und Nichtapprobierte
    Teilnahmegebühr
    25,00 €
    Anmelden
  4. Datenschutz in der Apotheke
    Kategorie
    Seminar
    Termin
    29.01.2019, 10:00 bis 17:00 Uhr
    Ort
    GEHE Pharma Handel GmbH, Dresden
    Grenzstraße 18
    01109 Dresden
    Veranstalter
    GEHE Pharma Handel GmbH
    Frau Kraiser
    Punkte
    8
    Anmeldung
    Fax. 0351/8835-218 E-Mail. anja.badehorn@gehe.de www.gehe-point.de
    Zielgruppe
    Apotheker und Nichtapprobierte
    Teilnahmegebühr
    129,00 €
  5. Der schwierige Kunde

    Hintergrund:


    Ob sich ein Kunde über ein angeblich defektes Blutdruckmessgerät beschwert, ein weiterer Kunde die Zuzahlungen nicht berappen will oder die Kasse retaxiert - stets müssen Sie sich in Ihrer Apotheke mit Reklamationen auseinandersetzen.


    Nicht minder wichtig ist der Umgang mit ‚schwierigen‘ Kunden. Dies können Einzelkunden, Ärzte oder Sachbearbeiter der Krankenkassen sein. Besonders ‚schwierig‘ wird die Situation für Sie dann, wenn diese Kunden auch noch entscheidend für Ihren betrieblichen Erfolg sind.



    Methode:


    Die Fallbeispiele können Reklamationen oder Gesprächssituationen mit schwierigen Kunden betreffen. Ihre Fallbeispiele werden dann im Seminar behandelt.


    Inhalt:


    Reklamationen im Apothekenalltag: Fallbeispiele und Ihre praktischen Lösungen


    Einwänden und Vorwänden richtig begegnen – Keine Angst vor einem ‚Nein‘ oder vor Beschwerden Ihrer Kunden


    Der Umgang mit ‚schwierigen‘ Kunden:


    Was tun, wenn ein ‚Stammkunde‘ in seinem Redefluss kaum zu bremsen ist?


    Wie begegnen Sie ständig nörgelnden Kunden?


    Wie verhalten Sie sich gegenüber cholerischen Ärzten?


    ‚Danke für Ihre Beratung – im Internet krieg ich alles aber billiger‘ – Umgang mit sehr ‚preisbewussten‘ Kunden

    Kategorie
    Seminar
    Termin
    29.01.2019, 15:30 bis 18:45 Uhr
    Ort
    DIE VERANSTALTUNG FÄLLT AUS!, Dresden
    Sächsische Landesärztekammer, Schützenhöhe 16
    01099 Dresden
    Veranstalter
    Sächsische Landesapothekerkammer
    Frau Füßel (Tel. 0351/26393-202)
    Referent(en)
    Hartmuth Brandt
    Punkte
    4
    Zielgruppe
    Apotheker und Nichtapprobierte
    Teilnahmegebühr
    25,00 €
    Anmelden
  6. Kolloquium 8 - Klassische Homöopathie in der Apotheke

    4 Termine a 8 UE:


    30.01.19
    12.06.19
    18.09.19
    13.11.19

    Kategorie
    Seminar
    Termin
    30.01.2019, 09:00 Uhr bis 13.11.2019, 16:00 Uhr
    Ort
    Seminarhaus am Park, Chemnitz
    Gluckstraße 1
    09120 Chemnitz
    Veranstalter
    Dr. Söldner - Seminarhaus am Park
    Frau Dr. Söldner (Tel. 0371/3674684)
    Punkte
    32
    Anmeldung
    Tel. 0371/3674684 E-Mail. angelasoeldner@gmail.com
    Zielgruppe
    Apotheker und Nichtapprobierte
    Teilnahmegebühr
    440,00 €
  7. Grundlagen der Inhalationstherapie
    Kategorie
    Seminar
    Termin
    30.01.2019, 15:00 bis 19:00 Uhr
    Ort
    art´otel Dresden, Dresden
    Ostra-Allee 33
    01067 Dresden
    Veranstalter
    PARI GmbH
    Frau Chorherr Tel. 08151/279149
    Punkte
    4
    Anmeldung
    Fax. 08151/279101 E-Mail. info@pari.com
    Zielgruppe
    nur für Apotheker/innen
    Teilnahmegebühr
    49,00 €
  8. FAQs zur Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) in der Apothekenpraxis
    Kategorie
    Seminar
    Termin
    31.01.2019, 09:00 bis 13:00 Uhr
    Ort
    Sanacorp Niederlassung Chemnitz, Chemnitz
    Carl-von-Bach-Straße 12
    09116 Chemnitz
    Veranstalter
    Sanacorp Pharmahandel GmbH
    Frau Heß
    Referent(en)
    Dr. jur. Bettina Mecking
    Punkte
    4
    Anmeldung
    Tel. 0371/27858-333 Fax. 0371/27858-209 E-Mail. seminare@sanacorp.de www.sanacorp.de
    Zielgruppe
    Apotheker und Nichtapprobierte
    Teilnahmegebühr
    89,00 €

Oben