Fortbildungskalender

Anzeigezeitraum: 23.10.2018 bis 23.10.2018

Suche eingrenzen

«Oktober 2018»
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031
  1. Beratungswissen für die Apotheke: "Zecken - keine Angst vor Spinnentieren"

    Zecken haben nicht nur im Sommer Hochsaison. Auch in milden Wintern ist man vor diesen Plagegeistern nicht sicher. Die blutsaugenden Winzlinge sind heute quasi ganzjährig aktiv.


    Als wahre Überlebenskünstler überstehen sie Temperaturen bis minus 20°C, und bei milden Temperaturen werden sie wieder sehr lebendig. Diese Minivampire haben einen denkbar schlechten Ruf, denn sie können bei ihren Blutmahlzeiten gefährliche Viren und Bakterien auf Mensch und Tier übertragen. Aber welche Gefahr geht wirklich von ihnen aus? Es kursieren sehr viele Gerüchte und Mythen, die viel Raum für Spekulationen und Unsicherheit zulassen.


    Der Beratungsbedarf rund um das Thema Zecken und Zeckenschutz ist daher in Apotheken immer aktuell. Um auf die Fragen Ihrer Patienten und Kunden bestens vorbereitet zu sein, informieren Sie sich genau über die Risiken, die von diesen Parasiten ausgehen. Im Seminar erfahren Sie, wie Sie sich wirksam vor Zecken schützen, was man nach einem Zeckenstich tun kann, woran man überhaupt eine Borreliose-Infektion erkennt und welche aktuellen Therapieempfehlungen derzeit bei einer Krankheitsmanifestation empfohlen werden.


    Im Seminar erhalten Sie einen allgemeinen Überblick über:



    • typische Erregermerkmale,

    • Krankheitsstadien und Symptome der Lyme- Borreliose,

    • aktuelle spezifische Therapien, die sich an den derzeit geltenden medizinischen Leitlinien orientieren,

    • Schutzmöglichkeiten,

    • konventionelle und integrative Möglichkeiten der Therapiebegleitung und

    • viele praktische Hinweise für die aktive Beratung in der Apotheke.


    Um das Erlernte unmittelbar im Anschluss in der Apotheke anwenden zu können, werden bereits im Seminar die erworbenen Kenntnisse durch Übungen vertieft.

    Kategorie
    Seminar
    Termin
    23.10.2018, 09:00 bis 17:00 Uhr
    Ort
    DIE VERANSTALTUNG FÄLLT AUS!, Leipzig
    Haus des Buches, Gerichtsweg 28
    04103 Leipzig
    Veranstalter
    Sächsische Landesapothekerkammer
    Frau Füßel (Tel. 0351/26393-202)
    Referent(en)
    Dr. Kathrin Büke
    Punkte
    8
    Zielgruppe
    Apotheker und Nichtapprobierte
    Teilnahmegebühr
    50,00€
  2. Akademieseminar für leitende Mitarbeiter in Klinikapotheken
    Kategorie
    Seminar
    Termin
    23.10.2018, 09:00 Uhr bis 25.10.2018, 13:00 Uhr
    Ort
    Akademie GDEKK, Leipzig
    Gerichtsweg 28
    04103 Leipzig
    Veranstalter
    Akademie der GDEKK
    Frau Naumann (Tel. 0341/42 05 34-0)
    Punkte
    19
    Anmeldung
    Tel. 0341/4205340 Fax. 0341/420534-29
    Zielgruppe
    nur für Apotheker/innen
    Teilnahmegebühr
    kostenlos
  3. Phyto-PTA Workshop
    Kategorie
    Workshop
    Termin
    23.10.2018, 12:15 Uhr bis 24.10.2018, 16:30 Uhr
    Ort
    Dorint Hotel, Dresden

    Dresden
    Veranstalter
    Bionorica SE
    Frau Dr. Meitinger
    Punkte
    13
    Anmeldung
    www.phyto-wissen.de (Kennwort: workshop-pta2018)
    Zielgruppe
    nur für Nichtapprobierte
    Teilnahmegebühr
    299,00 €
  4. Selbstmedikation in Fallbeispielen - Allergische Reaktionen

    Jeder vierte Bundesbürger erkrankt in seinem Leben an mindestens einer allergischen Erkrankung. Doch die Behandlung vieler Allergieformen wird zunehmend in die Eigenverantwortung des Patienten gedrängt. Viele der eingesetzten Arzneistoffe sind inzwischen ohne Rezept erhältlich und die Kosten werden von den Krankenkassen nicht mehr übernommen. Dadurch kommt der Beratung in der Apotheke eine große Bedeutung zu. Nur durch eine qualifizierte Beratung können Fehlbehandlungen und unerwünschte Arzneimittelwirkungen verhindert werden. Was aber ist eine qualifizierte Beratung? Welche Beschwerden haben die Patienten? Was sind die Grenzen der Selbstmedikation? Welche Therapie ist die richtige?


    Diskutieren Sie anhand von Patientenfällen mit unterschiedlichen allergischen Erkrankungen, wie eine leitliniengerechte Beratung mit vertretbarem Aufwand in der Praxis umgesetzt werden kann. Erarbeiten Sie individuelle Empfehlungen für diese Patienten und entwickeln Sie Strategien für Ihre Beratungsgespräche.


    Das Seminar vermittelt die Inhalte eines strukturierten Beratungsgespräches, wie sie auch Basis der Pseudo-Customer Gespräches sind. Für alle Apothekenteams, die ihre Beratungskompetenz erweitern wollen, bieten wir für das pharmazeutische Personal dieses Seminar mit folgenden Schwerpunkten an:



    • Aspekte eines strukturierten Beratungsgespräches.

    • Muss man wirklich so viele Fragen stellen?

    • Wann sind die Grenzen der Selbstmedikation überschritten?

    • Welche Nebenwirkungen gilt es zu berücksichtigen?

    • Übungen zur Gesprächsführung und Bearbeitung von Fallbeispielen in Kleingruppen.


    Auch im Jahr 2018 und 2019 werden auf Beschluss der Kammerversammlung wieder zufällig ausgewählte Apotheken von einem Pseudo Customer besucht. Mit dieser Aktion soll auf die wachsende Bedeutung der Beratungsleistungen öffentlicher Apotheken aufmerksam gemacht werden. Die Pseudo Customer-Besuche bieten Hilfe zur Selbsthilfe mit dem Ziel an, die Beratungsqualität der eigenen Apotheke prüfen zu lassen und daraus Erkenntnisse zur Optimierung der Beratung abzuleiten.

    Kategorie
    Seminar
    Termin
    23.10.2018, 15:00 bis 18:15 Uhr
    Ort
    Business-Hotel Artes, Im Unger-Park, Chemnitz
    Leipziger Str. 214
    09114 Chemnitz
    Ausreichend Plätze vorhanden
    Veranstalter
    Sächsische Landesapothekerkammer
    Frau Füßel (Tel. 0351/26393-202)
    Referent(en)
    Claudia Vetter
    Punkte
    4
    Zielgruppe
    Apotheker und Nichtapprobierte
    Teilnahmegebühr
    25,00 €
    Anmelden

Oben