Corona-Information Nr. 135 03.05.2021

WICHTIG! Liefer- und Bestellmengen der COVID-19-Impfstoffe für die 19. KW am Dienstag, 4. Mai 2021

Liefermengen in 19. KW

Für die 19. KW werden etwa 1,6 Mio. Dosen Comirnaty® (BioNTech) und 1,3 Mio. Dosen Vaxzevria® (AstraZeneca) zur Verfügung stehen.

Keine Prüfpflicht der Apotheken auf Einhaltung des Abstands zwischen Erst- und Zweitimpfung

Die Apotheken sind nicht verpflichtet, die Einhaltung des zeitlichen Abstands zwischen Erst- und Zweitimpfung zu überprüfen.

Maximale Bestellmengen umfassen auch Zweitimpfungen

Comirnaty® BioNTech

Die KBV empfiehlt den Vertragsärzten, für die 19. KW maximal 6 Vials (= 36 Dosen) zu bestellen. Diese umfassen die Impfstoffdosen für Erst- und Zweitimpfungen. Nach Abzug der benötigten Dosen für die Zweitimpfungen können die Ärzte so viele Dosen für die Erstimpfungen bestellen, bis die Obergrenze von 36 Impfdosen erreicht ist.

Vaxzevria® AstraZeneca

Für Vaxzevria® von AstraZeneca wird es auf absehbare Zeit keine Obergrenze für die Bestellmengen mehr geben.

Die Bestellung nur eines Impfstoffes erhöht die Liefermenge für diesen Impfstoff nicht.

Aktualisierung der Dokumente für die Bestellung der COVID-19-Impfstoffe in der 18. KW für die 19. KW

Die folgenden Dokumente und Arbeitshilfen wurden an die aktuelle Bestell- und Verteilsituation angepasst, so dass die Informationen für die Bestellung am Dienstag, 4. Mai 2021, auf dem aktuellen Stand sind.

  • „Lieferung COVID-19-Impfstoffe an die niedergelassenen Vertragsärzte“
  • „SOP Bestellung der COVID-19-Impfstoffe beim pharmazeutischen Großhandel in KW 18 für die Impfungen in KW 19“

 

Die Dokumente finden Sie auf www.abda.de im internen Bereich unter „Informationen zum Coronavirus“.

« Corona-Information Nr. 136 Corona-Information Nr. 132 »

« zurück

Oben