Sonderausstellung zu Arzneipflanzen 13.06.2018

In der „Woche der Botanischen Gärten“ vom 9. bis 17. Juni 2018 soll die Bedeutung der Pflanzen für die Pharmazie und Medizin dargestellt werden.

Interessant ist auch die Rolle der botanischen Gärten beim Sammeln und Bewahren seltener Heilpflanzen.

Botanischer Garten


Der Botanische Garten Schellerhau zeigt seine Ausstellung, die in Zusammenarbeit mit der Sächsischen Landesapothekerkammer, dem Sächsischen Apothekerverband und dem Sächsischen Apothekenmuseum entstand, täglich von 9 – 17 Uhr bis zum Kräuterfest am 26. August 2018. 

Das Motto „Die Grüne Apotheke – vom Hortus Medicus zur Pharmaforschung“ lässt Raum, sich mit der Bedeutung von Pflanzen für die Pharmazie und Medizin zu beschäftigen und sich dabei auf die im Bergblumengarten vorkommenden Arten zu konzentrieren. Zu den ausgewählten Pflanzen gehören Weide, Arnika, Holunder, Schöllkraut, Lavendel, Baldrian, Beinwell, Enzian, Melisse und Salbei.

Botanischer Garten Schellerhau
Hauptstr. 41 a
01773 Altenberg OT Schellerhau

 

Einführung eines elektronischen Qualitätsmanagementhandbuchs (eQMH) »

« zurück

Oben