Hiermit melde ich mich verbindlich für die folgende Veranstaltung an:

Der schwierige Kunde

Hintergrund:


Ob sich ein Kunde über ein angeblich defektes Blutdruckmessgerät beschwert, ein weiterer Kunde die Zuzahlungen nicht berappen will oder die Kasse retaxiert - stets müssen Sie sich in Ihrer Apotheke mit Reklamationen auseinandersetzen.


Nicht minder wichtig ist der Umgang mit ‚schwierigen‘ Kunden. Dies können Einzelkunden, Ärzte oder Sachbearbeiter der Krankenkassen sein. Besonders ‚schwierig‘ wird die Situation für Sie dann, wenn diese Kunden auch noch entscheidend für Ihren betrieblichen Erfolg sind.



Methode:


Die Fallbeispiele können Reklamationen oder Gesprächssituationen mit schwierigen Kunden betreffen. Ihre Fallbeispiele werden dann im Seminar behandelt.


Inhalt:


Reklamationen im Apothekenalltag: Fallbeispiele und Ihre praktischen Lösungen


Einwänden und Vorwänden richtig begegnen – Keine Angst vor einem ‚Nein‘ oder vor Beschwerden Ihrer Kunden


Der Umgang mit ‚schwierigen‘ Kunden:


Was tun, wenn ein ‚Stammkunde‘ in seinem Redefluss kaum zu bremsen ist?


Wie begegnen Sie ständig nörgelnden Kunden?


Wie verhalten Sie sich gegenüber cholerischen Ärzten?


‚Danke für Ihre Beratung – im Internet krieg ich alles aber billiger‘ – Umgang mit sehr ‚preisbewussten‘ Kunden

Kategorie
Seminar
Termin
29.01.2019, 15:30 bis 18:45 Uhr
Ort
DIE VERANSTALTUNG FÄLLT AUS!
Sächsische Landesärztekammer, Schützenhöhe 16
01099 Dresden
Veranstalter
Sächsische Landesapothekerkammer
Frau Füßel (Tel. 0351/26393-202)
Referent(en)
Hartmuth Brandt
Punkte
4
Zielgruppe
Apotheker und Nichtapprobierte
Teilnahmegebühr
25,00 €
Meine Daten
Kammermitglied

Oben