Stellenmarkt

    • Apotheker/in: Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort für…
    • Pharmazieingenieur/in: Wir suchen ab Herbst eine/n freundliche/n Pharmazieingenieur/in…
    • Apotheker/in: Wir suchen ab Herbst eine/n freundliche/n Apotheker/in…
    • Apotheker/in: Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort oder…
    • PTA: Wir suchen für unsere lebhafte und beratungsaktive Kleinstadt-Apotheke…
    • Apotheker/in: Wir suchen für unsere lebhafte und beratungsaktive Kleinstadt-Apotheke…
    • PTA: Wir suchen zum nächstmöglichen Termin eine/n PtA in Vollzeit…
    • PTA: Die Sanct Georg Apotheken Leipzig suchen Sie! Als eine…
    • PTA: Pharmazeutisch-technische/r Assistent/-in (auch zum Berufseinstieg)…
    • Apotheker/in: Apotheker/in mit Entwicklungsmöglichkeiten (auch für den…
    • Apotheker/in Vertretung: Egal ob Urlaub, Krankheit oder Schwangerschaft, ich helfe…
    • Pharmazieingenieur/in: Freundliche,zuverlässige,jung gebliebene Pharmazieingenieurin…
    • Pharmazieingenieur/in: Pharmazieingenieur in ungekündigter Anstellung sucht Veränderung…
    • Apotheker/in: Corona-Zeit ist keine normale Zeit, aber dennoch müssen…
    • PKA: Sie suchen eine engagierte, zuverlässige und strukturierte…
    • PTA: Sehr geehrte Apotheker, nach meiner Elternzeit mit meiner…
    • PTA: beratungsaktive PTA mit eigenem Mund-Nasen-Schutz sucht…
    • Apotheker/in: Erfahrene Apothekerin unterstützt Sie und Ihr Team gern…
    • PKA: Ich bin ein gebildeter PTA aus Bulgarien und anerkannte…
    • Pharmazieingenieur/in: Kompetente Pharmazieingeneurin sucht Stelle in Dresden…
mehr

Notdienstsuche

Apothekensuche

Aktueller Geschäftsstellenbetrieb von Kammer und Versorgungswerk

Sehr geehrte, liebe Kolleginnen und Kollegen,

um die Gefahr einer Übertragung des SARS-CoV-2-Virus unter den Mitarbeitern der Geschäftsstellen von Kammer und Versorgungswerk soweit wie möglich einzuschränken und außerdem möglichst  effizient den Betrieb der Geschäftsstellen, selbst im Fall einer Quarantäne, sicherzustellen arbeiten wir derzeit in einem Schichtbetrieb (Frühschicht von 8.00 Uhr bis 12.45 Uhr, Spätschicht von 13.15 Uhr bis 18.00 Uhr). Außerhalb der Präsenzzeiten vor Ort arbeiten die Mitarbeiter im Homeoffice. Zum Schichtwechsel, in der Zeit von 12.45 bis 13.15 Uhr, erfolgen Reinigungsarbeiten, so dass in dieser Zeit die telefonische Erreichbarkeit beider Geschäftsstellen eingeschränkt ist.

Unabhängig davon bleiben wir während der Geschäftszeiten von Kammer (Montag bis Donnerstag in der Zeit von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr und freitags 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr) und Versorgungswerk (montags, mittwochs und freitags von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr, sowie dienstags und donnerstags von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr) auch weiterhin und ohne Beschränkungen für Sie erreichbar. Im Einzelfall kann es vorkommen, dass Ihre Anfragen nicht sofort beantwortet oder Ihre Anliegen sofort bearbeitet werden können. Wir sichern Ihnen aber eine schnellstmögliche Erledigung zu.

Selbstverständlich können Sie auch uneingeschränkt Ihre Anfragen per E-Mail an die Ihnen bekannten Mitarbeiterkontakte senden. Während der Schichtzeiten ist auch immer ein Mitglied der Geschäftsführung vor Ort für Ihre Anfragen da.

Als Geschäftsstelle Ihrer Kammer können wir Ihre gegenwärtig extreme Arbeitsbelastung und Ihr umfassendes Engagement zum Wohle Ihrer Patientinnen und Patienten sehr gut einschätzen. Wir möchten Ihnen dafür bei dieser Gelegenheit ausdrücklich danken! Sie leisten Außergewöhnliches für unseren Berufsstand!


 

Neuigkeiten

  • mehr

    Corona-Information Nr. 36

    Bevorratung öffentlicher Apotheken mit Morphin und sedierenden Arzneimitteln

    Aktueller Rezepturtipp von DAC/NRF: Einfache Morphinhydrochlorid-Lösungen für den Notfall

    Aktuelle Hilfen für Freiberufler

    09.04.2020

  • mehr

    Corona-Information Nr. 32

    In eigener Sache: Gemeinsame Informationen von Kammer und Verband

    Liebe Kolleginnen und Kollegen,

    die Sächsische Landesapothekerkammer (SLAK) und der Sächsische Apothekerverband (SAV) wollen Sie in der Corona-Pandemie auch weiterhin schnell und umfassend über alle aktuellen Entwicklungen und Regelungen zu diesem Thema informieren. Wir haben das in den letzten Wochen mit gemeinsamen Mitteilungen sichergestellt, die wir über die jeweiligen Informationskanäle (SLAK: Rundbrief, SAV: infotheke+) in identischer Form verschickt haben, da sich für den SLAK Rundbrief nicht alle öffentlichen Apotheken in Sachsen angemeldet haben und die infotheke+ nicht alle Apotheken erhalten. Aufgrund dessen haben viele Apotheken die „gemeinsame Information“ jeweils zweifach erhalten.

    Damit für Sie zukünftig der Umgang mit diesen wichtigen Informationen einfacher wird, führen wir ab sofort eine einheitliche Bezifferung („Corona-Information Nr. XX“) ein, die identisch in SLAK-Rundbrief und SAV-Infotheke verwendet wird. So können Sie besser erkennen, welche Informationen Ihnen bereits vorliegen. Inhaltliche Unklarheiten werden so sicher vermieden.

    Danke für Ihre engagierte Arbeit und alles Gute!

    Ihre SLAK und Ihr SAV

    06.04.2020



Unser aktueller Patienten-Tipp


Wo finden Sie die nächste geöffnete Apotheke?

Tipp - Nacht- und Notdienst

Wer über die Osterfeiertage krank wird, kann sich auf den Nacht- und Notdienst der Apotheken verlassen. Bitte beachten: Ärztlichen Rat bei Krankheitssymptomen des Coronavirus erhalten Sie telefonisch unter der bundesweiten Rufnummer 116 117 oder per Telefon in der jeweiligen Hausarztpraxis. Telefonische Informationen zu Arzneimitteln kann Ihnen Ihre Apotheke vor Ort geben. Deren Kontaktdaten gibt es im Apothekenfinder 22 8 33, der überall und jederzeit auf verschiedenen digitalen Wegen erreichbar ist: Die kostenfreie App für Smartphones aus dem App Store bzw. Google Play Store gehört ebenso zum Angebot wie die mobile Webseite www.apothekenfinder.mobi. Per Mobiltelefon können Sie bundesweit ohne Vorwahl die 22 8 33 anrufen oder eine SMS mit der fünfstelligen Postleitzahl dorthin schicken (69 Cent pro Minute/SMS). Von zu Hause aus können Sie kostenfrei die Festnetznummer 0800 00 22 8 33 wählen oder auf das Gesundheitsportal www.aponet.de zugreifen.

Quelle: https://www.abda.de/apotheke-in-deutschland/was-apotheken-leisten/immer-erreichbar-sein/nacht-und-notdienst/

 


Auch in der Apotheke gilt: Abstand halten.

Tipp - Abstand halten


Als Apotheke sind wir für Sie da und beraten bei Unsicherheiten. Aber auch bei uns in der Apotheke besteht zurzeit ein Ansteckungsrisiko. Deswegen möchten wir Sie als Patienten darum bitten, etwas Abstand zu halten. Das trägt dazu bei, dass wir auch weiterhin für unsere Patienten da sein können. Wenn Sie krank sind, bitten wir Sie, zu Hause zu bleiben. Fragen Sie Nachbarn oder Angehörige um Hilfe. Damit schützen Sie sich selbst und uns.

Quelle: https://www.aponet.de/aktuelles/aus-gesellschaft-und-politik/20200320-vorsichtsmassnahmen-in-apotheken-wegen-coronavirus.html

 


Ausdrucken, ausmalen und aufhängen

 

Tipp - Kindergedicht

 

Für viele Kinder ist Händewaschen langweilig und lästig. Zurzeit ist eine richtige Handhygiene jedoch wichtiger denn je. Dieses einfache, kindgerechte Gedicht zeigt, wie gründliches Händewaschen geht. Damit die Zeit ohne Schule, Kindergarten und Freunde treffen etwas kurzweiliger ist, kann die Anleitung von den Kleinen ausgemalt werden. Ein Tipp: Besonders gut macht sich das Gedicht neben dem Waschbecken. Hier können Sie das Gedicht herunterladen und ausdrucken: https://bit.ly/3bFfxhQ


Quelle: https://www.einfach-unverzichtbar.de/informationen-zu-corona/



Masken richtig verwenden
 

Tipp - Masken_2

 

Wer eine Maske trägt, muss darauf achten, dass Mund und Nase verdeckt sind. Lücken zwischen dem Gesicht und der Maske sollten Sie vermeiden. Egal, ob selbstgenähte Community-Maske oder zertifizierter Mund-Nasen-Schutz: Es gilt während des Tragens, die Maske nicht anzufassen. Beim Absetzen die Maske unbedingt nur an den seitlichen Gummibändern berühren. Selbstgemachte Masken können heiß gewaschen und wiederverwendet werden. Ein Mund-Nasen-Schutz landet sofort in einem geschlossenen Mülleimer. Danach die Hände gründlich mit Seife und Wasser waschen oder desinfizieren.

Quelle: https://www.who.int/emergencies/diseases/novel-coronavirus-2019/advice-for-public/when-and-how-to-use-masks

Weitere Tipps für Patienten finden Sie hier.

Oben