Fortbildung Präsenztermine

«Juni 2024»
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Stellenmarkt

    • PTA: PTA (m/w/d) 30 - 40 Wochenstunden gesucht Zur Bereicherung…
    • Apotheker/in: Wenn der "Storch" da war, fehlt eine PTA! Zur Vertretung…
    • Apotheker/in: Apotheker/in (w/m/d) gesucht! Sie suchen eine vielseitige…
    • Apotheker/in: Apotheker/in (w/m/d) gesucht! Sie suchen eine vielseitige…
    • PTA: Ob durch Verlagerung des Lebensmittelpunktes, der Familiensituation…
    • Apotheker/in: Mut zur Veränderung ?! Ihr erster Schritt in die Selbständigkeit…
    • PKA: Für die vielseitigen Aufgaben unserer stammkundenorientierten…
    • PTA: Stellenangebot PTA Offizin (m/w/d) bei der Urs Apotheke…
    • Apotheker/in: Apotheker (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit in der Innenstadt…
    • Apotheker/in: Für die Krankenhausapotheke des Rudolf Virchow Klinikums…
    • Apotheker/in Vertretung: Ihre freundliche Apothekervertretung aus Dresden. Kompetent…
    • PTA: PTA mit reichlich Berufserfahrung sucht nach neuer Aufgabe.…
    • Apotheker/in: Approbierte Apothekerin seit Dezember 2023 auf der Suche…
    • PTA: PTA sucht ab Herbst eine neue Stelle für 20-30 Std./Woche…
    • Apotheker/in Vertretung: Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, Ich biete Ihnen…
    • Apotheker/in Vertretung: Apotheker hilft Ihnen ihren Urlaub zu verwirklichen oder…
    • Apotheker/in Vertretung: Ab August helfe ich Ihnen bei Personalengpässen gerne tage-…
    • Apotheker/in: Sie suchen Personal für Ihre Apotheke und erhalten keine…
    • Pharmazieingenieur/in: Vielleicht kann ich kleine Personalengpässe ausgleichen.Pharmazieingenieurin…
    • Apotheker/in: Berufsanfänger sucht neuen Wirkungskreis Ich bin auf der…
mehr

Notdienstsuche

Apothekensuche

 

 

Medizinisches Cannabis

Cannabis

 

Seit dem 1. April können Erwachsene in Deutschland legal einen Joint rauchen. Ebenfalls seit dem 1. April werden die Apothekenteams hin und wieder gefragt, ob man in der Apotheke Gras für Joints bekommt. Die Antwort darauf ist kurz und klar: nein! Habt bitte Verständnis dafür, dass die Apotheken für die Abgabe vom medizinischen Cannabis ein Rezept von eurem Arzt oder Ärztin benötigen. Denn Medizinal-Cannabis ist ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel, vor dem 1. April 2024 war es ein Betäubungsmittel. Dabei kann Cannabis in verschiedenen Formen verordnet werden, zum Beispiel als Blüten oder als isolierter Hauptwirkstoff Dronabinol, auch als „THC“ bekannt. Und noch einmal: Joints bekommt ihr in der Apotheke nicht!

Quelle:
https://www.abda.de/themen/versorgungsfragen/medizinisches-cannabis/

 

 

Wir sehen rot: Nähe zur Apotheke

Wir sehen rot

 

Etwas in eigener Sache: Apotheken sind so viel mehr als nur ein Ort, an dem du deine Medikamente erhältst. Die Apothekenteams öffnen täglich nicht nur die Türen zu lebenswichtigen Medikamenten, sondern auch zu einer wertvollen Beratung und zur menschlichen Nähe. Derzeit schließen jeden Tag eine oder mehrere Apotheken in Deutschland für immer. Jede einzelne dieser Apotheken war eine Säule der Gemeinschaft – und fehlt jetzt und in Zukunft. Es geht um die Gesundheit und das Wohlbefinden aller, um die Sicherstellung einer wohnortnahen, persönlichen Versorgung. Die Apotheken kämpfen für bessere Bedingungen und damit auch für eine gute Gesundheitsversorgung mit persönlicher Nähe zu euch.

 

 

e-Rezept: digital

 

e-Rezept

 

Dein elektronisches Rezept können die Apotheken mithilfe deiner Versichertenkarte, der App oder des Papierausdrucks abrufen. Die Informationen zu deinen Medikamenten liegen – gut gesichert – auf einem Server. Alles läuft digital, meist ganz problemlos. Für die Apotheken ist digitale Arbeit nicht neu. Die meisten Abläufe und Prozesse sind sowieso schon digital – von der Optimierung der Lagerbestände über die Minimierung von Therapierisiken bis hin zur Abrechnung mit deiner Krankenkasse. Digitalisierung können wir! Und sind dennoch persönlich für dich da!

 

How to … Rezeptur

How to Rezeptur

 

In Deutschland sind mehr als 100.000 industriell hergestellte Fertigarzneimittel zugelassen. Trotzdem kann es nicht für jeden Patienten, jede Patientin und jede Situation das richtige Medikament geben. In solchen Fällen werden Medikamente in der Apotheke individuell hergestellt. Die sogenannte Rezeptur übernehmen meist Pharmazeutisch-technischen Assistentinnen und Assistenten. Wie das abläuft und wie wichtig die Möglichkeit von individuellen Rezepturen ist, erfährst du im Video unter www.apotheken-karriere.de. Dort findest du auch weitere Infos zu den Berufen in der Apotheke. Mach was Wichtiges!

Quelle:
https://www.apotheken-karriere.de/

 

 

Anspruch auf pDL? Mach den Test!

 

pDL - Selbsttest

 

 

Immer wieder fragen Patientinnen und Patienten, ob sie Anspruch auf pharmazeutische Dienstleistungen – kurz pDL – in der Apotheke haben. Das ist dann der Fall, wenn mindestens eine von fünf Voraussetzungen gegeben ist. Welche Vorausstezungen das konkret sind, erklärt dir deine Apotheke gern. Alternativ kannst du schon zu Hause einen Selbstcheck machen und prüfen, inwieweit du kostenfrei pDL in Anspruch nehmen kannst. Einen Überblick über die pharmazeutischen Dienstleistungen in der Apotheke inklusive Selbsttest findest du auf dieser übersichtlichen Seite unter www.pharmazeutische-dienstleistungen.de.

Quelle:
https://pharmazeutische-dienstleistungen.de/

 

 

 

Weitere Tipps für Kunden und Patienten finden Sie hier.

Oben

Sächsische Landesapothekerkammer
Pillnitzer Landstr. 10
01326 Dresden
Tel: 0351/2 63 93-0
Fax: 0351/2 63 93-500
E-Mail: sekretariat@slak.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, unsere Website und unseren Service zu optimieren.