Qualitätszirkel

Qualitätszirkel zur Pharmazeutischen Betreuung sind ein wichtiges Instrument zur Sicherung und Optimierung der Qualität im Beratungsalltag.

Testen Sie die konstruktive Arbeitsatmosphäre und den kollegialen Meinungsaustausch in der Zirkelsitzung.

Qualitätszirkel entwickeln sich zu moderierten Problemlösungsgruppen ohne vorgezeichnete Lösungsansätze. Der Moderator erfüllt die Aufgabe, die aufgeworfenen Probleme individueller Handlungsweisen und Beratungsleistungen mit dem Erfahrungspotential aller Teilnehmer zu verbinden. So werden gemeinsam praxisrelevante Konzepte für den Apothekenalltag entworfen.

Die wichtigste Schnittstelle unserer Arbeit in den Apotheken liegt in der Zusammenarbeit mit den Ärzten im niedergelassenen bzw. stationären Bereich. Deshalb werden wir auch versuchen, zunehmend Ärzte aus der Region in die Zirkelarbeit zu integrieren. So können Berührungsängste abgebaut, Fachwissen vermittelt und Probleme optimal gelöst werden.

Wir verfügen in Sachsen inzwischen über 4 Standorte (Chemnitz, Dresden, Leipzig, Plauen), an denen regelmäßig Qualitätszirkel stattfinden.
Im Ergebnis der Arbeit im Qualitätszirkel Chemnitz entstanden Dokumente und Hilfen für den Arbeitsalltag, die wir Ihnen zum Download anbieten.

Auch in Ihrer Region findet demnächst wieder ein Qualitätszirkel zur Pharmazeutischen Betreuung statt. Melden Sie sich doch einfach mal an! Die Termine und Themen geben wir Ihnen üblicherweise ca. 14 Tage vor der Veranstaltung per Fax-Verteiler bekannt. Die Anmeldung erfolgt online über den Fortbildungskalender.

Oben