Dem 500. Geburtstag der Stadtapotheke in Zittau 08.07.2019

widmet sich vom 14.06. bis zum 25.08.2019 eine Sonderausstellung im Kulturhistorischen Museum Franziskanerkloster Zittau.

Unter dem Motto „Von Kolanüssen und Spanischen Fliegen“ erfährt der Besucher allerlei Wissenswertes und kurioses aus der Entwicklungsgeschichte der Apotheken.

Von der Apotheke im Wandel der Zeit geben zahlreiche historische Behältnisse und Gefäße aus Glas, Holz, Metall oder Stein, über deren Geschichte und Gebrauch erzählt werden soll, Aufschluss. Ferner werden seltene Apparaturen und historische Schränke gezeigt. Ein Prunkstück der Ausstellung, ist der Apothekenmörser aus Messing, welcher 1576 vom bekannten Glockengießer Tobias Leubner gefertigt wurde.

Der Vortrag von Prof. Dr. Christoph Friedrich: „Die gesellschafliche Stellung des Apothekers im Wandel der Zeit“ bildet am 23.08.2019 um 18:00 Uhr, den krönenden Abschluss.

 

500. Geburtstag der Stadtapotheke in Zittau

 

« Mediathek – Unser Service für Sie Friedemann Schmidt einstimmig wiedergewählt »

« zurück

Oben